ADAC Jugend-Kartslalom 2016
des SCS Herxheim am 17.04.2016 in Kandel

Organisation
Mit dem Wetter hat der SCS Herxheim zum zweiten Mal in Folge großes Pech gehabt. Das lässt sich halt nicht beeinflussen.
kandel2016

Der Parcoursplan

Was den Parcours angeht, hätte man sich aber einigen Verdruss ersparen können, wenn im Parcoursplan klare Anweisungen zum Befahren der zentralen Aufgabe (Doppel-Ypsilon) gegeben worden wären. Hier wurden zahlreiche Torfehler produziert, die nicht hätten sein müssen und die zur Enttäuschung vieler Fahrer sowie zur Verärgerung der Betreuer geführt haben.

Die Aussage, es handele sich um 2 Ypsilon, die nach dem Regelheft jeweils in beiden Teilen zu befahren sind, halte ich für falsch! Bei einem Ypsilon wird nämlich die Aufgabe komplett befahren, ehe es zur nächsten Aufgabe geht.

In Kandel wurden die beiden Ypsilon einmal durchfahren, dann kam der Wendepunkt und zurück ging es dann mit einer weiteren Durchfahrt der Ypsilons. Von einem kompletten Befahren des Ypsilons an einem Stück kann also nicht die Rede sein.

Insofern handelte es sich lediglich um das Befahren von Gassen, deren Richtung aber laut Plan freigestellt war. Torfehler hätten dabei also nicht angezeigt werden dürfen, wenn jemand zweimal die selbe Seite durchfährt.

Die Sieger 2016
kandel2016

Sieger K 1

kandel2016

Sieger K 2

kandel2016

Sieger K 3

kandel2016

Sieger K 4

kandel2016

Sieger K 5

kandel2016

Sieger Mannschaften

Die Teilnehmer des 1. RCB Kaiserslautern
kandel2016

Melvin Dülberg

kandel2016

Sergio Almeida

kandel2016

Youssef Merida

kandel2016

Jonas Ollmann

kandel2016

Marcel Lang

Fabio Schillinger

konnte wegen einer Familienfeier nicht starten

kandel2016

Maurice Weber

kandel2016

Wolff Koch

kandel2016

Florian Geiß

 kandel2016

Simon Steitz

Impressionen von der Siegerehrung
kandel2016

Maurice Weber - Sieger der K 4 (erster Klassensieg!)

kandel2016_

Florian Geiß - Platz 2 in K 4

kandel2016

Jonas Ollmann - Platz 6 in K 3

kandel2016

Sergio Almeida - Platz 2 in der Juniorwertung der K 2